4G LTE, LTE 450 und CDMA 450 MHz Antennen für Ortsnetzstationen

Die Energieversorger in Deutschland und Europa durchleben derzeit große Veränderungen und müssen die Qualität und Zuverlässigkeit ihrer Produkte verbessern, Energieverschwendung reduzieren und die Kosten für die Kunden senken. In Deutschland und anderen Teilen Europas sorgen die Energiewende und die anstehende Einführung der intelligenten Verbrauchsmessung für eine erhöhte Nachfrage nach Spezialantennen für LTE und CDMA 450 MHz. Weil neue Herausforderungen neue Lösungen erfordern, kooperiert PCTEL mit OEMs und Lösungsanbietern, um das Stromnetz „intelligenter“ zu machen.

LTE Antennen für Ortsnetzstationen

Auch in Deutschland entwickelt PCTEL Antennenlösungen für kritische Infrastrukturen. In Kooperation mit dem deutschen Partner Welotec entstanden OEM-Produkte für zwei der großen deutschen Verteilnetzbetrieber für Smart Metering und Smart Grid Anwendungen. Weil die Installation von LTE-Ausrüstungen in intelligenten Ortsnetzstationen und Transformatorenstationen neue Konzepte erfordert, erarbeiteten PCTEL und Welotec zusammen eine Lösung, die sich leicht in bestehende Ortsnetzstationen integrieren lässt und bei hervorragenden Leistungswerten die ganze LTE-Bandbreite von 700 bis 2.600 MHz abdeckt. Zudem entwickelten die Partner eine vandalismussichere Antenne mit CDMA/LTE 450 und LTE 700 – 2600 MHz für die Installation auf den Dächern von kompakten Transformatorenstation und Ortsnetzstationen.

LTE Router für Ortsnetzstation

Neben LTE Antennen für Ortsnetzstationen und Transformatorstationen bietet Welotec auch LTE Router mit standard LTE, LTE 450 MHz, CDMA 450 MHz und voller IPv6 Unterstützung inkl. DHCPv6 Prefix Delegation (DHCPv6 PD). Die Router werden z.B. für intelligente Ortsnetstationen, Smart Grid Anwendungen und Smart Metering Anwendungen eingesetzt.

Der Beitrag 4G LTE, LTE 450 und CDMA 450 MHz Antennen für Ortsnetzstationen erschien zuerst auf Embedded Industrie.

WLAN MiMo Antennen mit 8×8 für 5G WLAN AC

5G 8x8 WLAN MiMo Antenne

Für WLAN der 5ten Generation sollte MiMo eingesetzt werden. Bei IEEE 802.11ac Wave 2 oder IEEE 802.11ax werden bis zu 8 Antennen an einem Access Point eingesetzt. Die Antennen müssen 2,4 und 5 GHz unterstützen und bis zu 8 Antennen in einem Gehäuse auf engstem Raum unterbringen.

Hier eignet sich z.B. die 8×8 5G WLAN MiMo Antenne FPMI2458-VP8-NF mit 4x 2,4 GHz und 4x 5 GHz in einem kompakten Gehäuse.

LTE450 Antennen für LTE450 Router

Für LTE450 Router gibt es schon jetzt am Markt viele Antennen. Es gibt z.B. LTE450 Yagi Antennen mit einem Gewinn von 12 dBi.

450 MHz LTE Antenne
LTE450 Yagi Antenne für Router mit externem Antennenanschluss

Neben Yagi Antennen gibt es auch andere 450 MHz Antennen mit hohem Gewinn. Z.B. Stabantennen die einen Gewinn von bis zu 9 dBi haben.

 

LTE450 Router Antenne
Antenne für LTE 450 MHz Router. 9 dBi Gewinn.

Aufgrund der viel niedrigeren Frequenz im Vergleich zu den anderen LTE Netzen fallen die Antennen deutlich größer aus. Besonders Antennen mit viel Gewinn fallen sehr groß aus. Es gibt jedoch auch Antennen für LTE450 die einfach auf den Schaltschrank montiert werden können. Diese Antennen haben keinen Gewinn, bieten aber für viele Anwendungen im 4G LTE 450 MHz Bereich optimale Empfangsstärke.

Schaltschrankantenne LTE 450 MHz
Schaltschrank Antenne mit Durchgangsverschraubung für LTE 450 MHz Router.

 

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine MIMO Antennen für LTE 450 MHz. Da der Ausbau von LTE 450 MHz Netzen jedoch schnell voran geht dürfte es auch bald LTE450 MIMO Antennen geben. Durch die Frequenz von 450 MHz dürften die Antennen jedoch deutlich größer ausfallen als andere LTE MIMO Antennen. Besonders MIMO Antennen für LTE450 Smart Meter und Smart Meter Gateways werden bald gefragt sein.