LTE450 Antennen für LTE450 Router

Für LTE450 Router gibt es schon jetzt am Markt viele Antennen. Es gibt z.B. LTE450 Yagi Antennen mit einem Gewinn von 12 dBi.

450 MHz LTE Antenne
LTE450 Yagi Antenne für Router mit externem Antennenanschluss

Neben Yagi Antennen gibt es auch andere 450 MHz Antennen mit hohem Gewinn. Z.B. Stabantennen die einen Gewinn von bis zu 9 dBi haben.

 

LTE450 Router Antenne
Antenne für LTE 450 MHz Router. 9 dBi Gewinn.

Aufgrund der viel niedrigeren Frequenz im Vergleich zu den anderen LTE Netzen fallen die Antennen deutlich größer aus. Besonders Antennen mit viel Gewinn fallen sehr groß aus. Es gibt jedoch auch Antennen für LTE450 die einfach auf den Schaltschrank montiert werden können. Diese Antennen haben keinen Gewinn, bieten aber für viele Anwendungen im 4G LTE 450 MHz Bereich optimale Empfangsstärke.

Schaltschrankantenne LTE 450 MHz
Schaltschrank Antenne mit Durchgangsverschraubung für LTE 450 MHz Router.

 

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine MIMO Antennen für LTE 450 MHz. Da der Ausbau von LTE 450 MHz Netzen jedoch schnell voran geht dürfte es auch bald LTE450 MIMO Antennen geben. Durch die Frequenz von 450 MHz dürften die Antennen jedoch deutlich größer ausfallen als andere LTE MIMO Antennen. Besonders MIMO Antennen für LTE450 Smart Meter und Smart Meter Gateways werden bald gefragt sein.

IEEE 802.11ac – WLAN der 5ten Generation

Mit dem neuen WLAN-Standard IEEE 802.11ac können noch höhere Übertragungsraten erreicht werden. Der WLAN Standard wird auch 5G WLAN genannt. IEEE 802.11ac ist eine Weiterentwicklung von IEEE 802.11n beziehungsweise eine Weiterentwicklung von IEEE 802.11an. Das a bei ac und an steht für 5 GHz im Gegensatz zu IEEE 802.11gn welches im 2,4 GHz Band liegt.

Somit impliziert der Standard 802.11ac durch das a im Namen das dieser WLAN Standard nur für das 5 GHz WLAN Band definiert ist.

Der Name 5G WLAN wurde durch Broadcom geprägt. Broadcom sieht in IEEE 802.11ac den 5ten Standard. Abgeleitet daraus bedeutet dies, dass IEEE 802.11a (1G WLAN) der Standard der ersten Generation ist, IEEE 802.11b (2G WLAN) der Standard der zweiten Generation IEEE 802.11g (3G WLAN) der Standard der 3ten Generation, IEEE 802.11n (4G WLAN) der Standard der vierten Generation und IEEE 802.11 ac (5G WLAN) der Standard der 5ten Generation ist.

Die Benennung folgt damit parallel zum Mobilfunk. Im Mobilfunk war die Entwicklung von AMPS (1G Mobilfunk), GSM (2G Mobilfunk), GPRS (2,5G Mobilfunk), EDGE (2,75G Mobilfunk), UMTS (3G Mobilfunk), HSPA (3,5G Mobilfunk), LTE (3,9G Mobilfunk) und LTE-Advanced (4G Mobilfunk). Und die Entwicklung geht weiter.

5G WLAN unterstützt bis zu 8 Antennen. Die Antennen werden intern zu 8×8 MIMO zusammengeführt. Dies bedeutet 8 parallele Antennen zum senden und 8 parallele Antennen zum Empfangen. Hierdurch kann der Datendurchsatz und die Signalqualität deutlich verbessert werden.

 

 

LTE Advanced – Mobilfunkstandard der 5ten Generation?

Spiegel.de spricht von LTE Advanced als Mobilfunkstandard der 5ten Generation.

[…] Der Datenverkehr in den deutschen Mobilfunknetzen ist in den vergangenen Jahren beträchtlich gewachsen: von 3,5 Millionen Gigabyte im Jahr 2007 auf 33,5 Millionen Gigabyte 2009, so die Zahlen der Bundesnetzagentur. Kein Wunder, dass mit LTE Advanced schon an der fünften Generation gearbeitet wird. Dazu Schönborn: „Dann werden 1 Gigabit die Sekunde möglich sein, aber das ist noch Zukunftsmusik.“

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/neuer-mobilfunkstandard-lte-turbointernet-fuers-flache-land-a-723193.html

LTE-Advanced der neue LTE Standard 2014

LTE-Advanced ist der neue Standard in Deutschland. Nachdem LTE Cat. 3 mit max. 100 Mbit/s und LTE Cat. 4 mit max 150 Mbit/s erfolgreich in Deutschland ausgebaut wurde kommt jetzt LTE Cat. 6 oder auch LTE-Advanced.

Schon jetzt sind die ersten Router mit LTE-Advanced erhältlich. Wie z.B. der Huawei E5186 oder der Vodafone B4000.